The Garifuna Collective (BIZ)

Wir empfehlen

Die Vereinigung der Jahrhunderte alten Traditionen der Garifuner, der Sängerinnen Umalali, kombiniert mit modernen Tanzrhythmen und leidenschaftlicher Begeisterung, die eine der besseren afro-karibischen "Partys" bietet!

Garifuna ist ein Volk, Nachkommen der Sklaven aus Westafrika, die in der Karibik leben, insbesondere in Nicaragua, Honduras und Belize. Ihr Kulturbotschafter Palacio, der nicht nur der populärste belizeianische Musiker, sondern auch Kulturbotschafter und Leiter des Nationalen Instituts für Kultur und Geschichte war, hinterließ nach seinem Tod das Garifuna Collective, eine wichtige Musikgruppe aus Belize.

Ihr von Kritikern hochgelobtes Album Watina (Cumbancha) ist zu einer der wichtigsten Errungenschaften der Karibikmusik geworden. Daher überrascht es nicht, dass UNESCO 2001 sogar die gesamte Garifuna-Sprache, ihre Tänze und die Musik zu einem Meisterwerk des mündlichen und unberührbaren Erbes der Menschheit erklärte.

Das Ensemble repräsentiert die Vereinigung der Jahrhunderte alten Traditionen der Garifuner, der Sängerinnen Umalali, kombiniert mit modernen Tanzrhythmen und leidenschaftlicher Begeisterung, die eine der besseren afro-karibischen "Partys" bietet, bei denen man nicht sitzenbleiben kann. Und solche Partys haben wir beim Jazz Lent am liebsten!


THE GARIFUNA COLLECTIVE

Die musikalische Besetzung wird später veröffentlicht

Ort