Večer Bühne | Musik | Konzert

Akaga gilt als eine der beliebtesten Bands Bulgariens und ihre Mitglieder gelten als Begründer des modernen bulgarischen Klangs. Happy Ol 'McWeasel ist eine siebenköpfige Folk-Punkrock-Band, die 2007 gegründet wurde und seit mehr als 10 Jahren sowohl inländische als auch ausländische Bühnen mit ihrer Mischung aus Punkrock und Volksmusik erobert. Verrückter, feuriger Abschluss Festivals auf der Večer-Bühne mit den Weasels!

/um 20.00 Uhr/ AKAGA (BUL)

Akaga gilt als eine der beliebtesten Bands Bulgariens und ihre Mitglieder gelten als Begründer des modernen bulgarischen Klangs.

Die Musik von Akaga ist eine einzigartige Mischung aus Fusion-Jazz, Funk, Folk, Reggae, Soul und sogar Hip-Hop. Sie sind die erste bulgarische Popgruppe, die eine führende Trompetensektion in ihren Sound aufgenommen hat.

Die Band wurde 1992 an der Staatlichen Musikakademie gegründet. Seitdem hat sie sieben Alben veröffentlicht, das letzte 2018. In den ersten Jahren trat Akaga hauptsächlich im Inland Bulgariens auf und veröffentlichte auch die ersten drei Alben. Ihre Popularität nahm im Laufe der Zeit stetig zu. Von 1994 bis 1998 war Akaga auch die offizielle Band des bulgarischen Rundfunks.

Heute ist Akaga eine bekannte Band, die bei renommierten Jazzfestivals wie Bansko, Apolonia, Nishville, Klaipeda, Montreux usw. als Headliner auftritt.


Akaga

  • Krassimir Kourtev, Bass, Stimme
  • Ivo Kazassov, Trompete, Stimme
  • Georgi Velev, Trompete, Stimme
  • Krassimir Kirilov (Jojo), Posaune, Stimme
  • Petar Glavanov, Gitarre
  • Kalin Petrov, Keyboards
  • Dimitar Mitev (Dundee), Schlaginstrumente

 

/um 21.30 Uhr/ HAPPY OL' McWEASEL

Verrückter, feuriger Abschluss Festivals auf der Večer-Bühne mit den Weasels!

Happy Ol 'McWeasel ist eine siebenköpfige Folk-Punkrock-Band, die 2007 gegründet wurde und seit mehr als 10 Jahren sowohl inländische als auch ausländische Bühnen mit ihrer Mischung aus Punkrock und Volksmusik erobert. Die schlagkräftigen Stimmen, starke Rhythmusgruppe und die Raffinesse der Viola, des Banjos und Akkordeons sind zweifellos eine Kombination, die auch jeden Skeptiker bewegt.

Die Band ist bekannt für ihre einzigartigen und energiegeladenenLive-Konzerte, bei denen es nicht an Bühnensprüngen und Stunts mangelt, auch nicht an massenhaftem Anstoßen mit dem Publikum. Mit Sicherheit kann man sagen, dass die Gruppe derzeit als eine der heißesten Rockgruppen Sloweniens gilt, wie zahlreiche Konzerte im In- und Ausland beweisen.

Happy Ol 'McWeasel drang auch in den japanischen Markt ein und veröffentlichte bei The Tower Records und Uncle Owen Records Utd zwei Alben - No Offence im Jahr 2012 und Heard Ya Say! im Jahr 2015. Die Jungs kündigten auch neues Album an.

Ihre Erfolge sammelt die Band aber nicht nur auf Bühnen, sondern auch in der Filmwelt. 2014 verwendete das Hollywood-Studio von Century Fox für den Soundtrack der CBS-Fernsehserie The Crazy Ones mit Robin Williams und Sarah Michelle Gellar ihr Arrangement des traditionellen irischen Lieds Danny Boy.


Happy Ol' McWeasel

  • Gregor Jančič – Moony, Stimme, akustische Gitarre
  • Primož Zajšek, Akkordeon
  • Martin Bezja, Viola
  • Aleš Pišotek, Gitarre
  • Matjaž Piavec, akustische Gitarre, Banjo
  • Matej Kosmačin, Bass
  • Aleš Voglar, Schlagzeug

Ort

Sponsor

Accessibility(CTRL+F2)
color contrast
text size
highlighting content
zoom in