Vielseitig und farbenfroh wie seine grafische Gestaltung!

Sie k├Ânnen das gesamte Programm in der Tabelle (.pdf) oder auf der Registerkarte Programmsehen.

Bereits der erste Festivalabend bringt ein gro├čartiges Konzerterlebnis - am 20. Juni wird der Leon-┼átukelj-Platz  von der balkanischen Musikexplosion Dubioza kolektiv aufger├╝ttelt. Das produktivste, witzigste, lauteste und skandal├Âseste Musikmaschine des wilden Ostens, das auch in den Weltmusikcharts f├╝r Resonanz sorgt, liefert die typische schlagkr├Ąftige und positive Energie, f├╝r die das Festival Lent seit seiner Gr├╝ndung bekannt ist.

https://festival-lent.si/fileadmin/_processed_/5/7/csm_Dubioza_kolektiv_foto_Goran_Lizdek__2__e8bc41ae43.jpg
Dubioza Kolektiv (Foto: Goran Lizdek)

Das Ende des Festivals am 29. Juni wird von funkelnden Stars erleuchtet: Es kommt Jos├ę James, einer der hei├česten Stars des New York Blue Note-Labels, der amerikanische Prince of Soul, um den sich die gr├Â├čten Jazzfestivals der Welt ringen. Haben wir erw├Ąhnt, dass sich Maribor f├╝r seine Europatournee qualifizieren konnte, obwohl bis jetzt nur gro├če Hauptst├Ądte mit Jazzfestivals wie Paris, Wien, Kopenhagen oder Montreux auf der Liste stehen? Mit uns k├Ânnen Sie dieses einzigartige Konzert in der intimen Atmosph├Ąre des Minoriti-Klosters genie├čen, wo in diesem Jahr das JazzLent-Programm stattfinden wird.

https://festival-lent.si/fileadmin/_processed_/5/b/csm_Jose_James_foto_Clay_Patrick_McBride__3__d0637bcba7.jpg
Jos├ę James (Foto: Clay Patrick McBride)

JazzLent bringt einen weiteren gro├čen Namen mit: Es kommt n├Ąmlich der mit einem Grammy-nominierte nigrische Gitarrist Bombino, der vom strengen Kritiker der New York Times mit den Worten "der gr├Â├čte Gitarrist aller Zeiten" beschrieben wurde! Der Tuareg-Virtuose beeindruckte das Publikum am Lent bereits vor vier Jahren und kehrt nun als Weltstar zur├╝ck, noch besser, reifer, aber mit der gleichen schlagkr├Ąftigen Energie und tiefer Aussagekraft, die selbst die anspruchsvollsten Kritiker und das Publikum der weltgr├Â├čten Jazzb├╝hnen beeindruckt.

Die Liebhaber elektronischer Musik kommen am 28. Juni auf ihre Kosten, wenn der slowenische elektronische Musiker Umek, einer der erfolgreichsten (wenn nicht der erfolgreichste) slowenischen Musiker der Weltmusikszene, auf dem Leon-┼átukelj-Platz zu Gast ist. Erfolgreich ist auch noch ein slowenischer Gast der B├╝hne auf dem Leon ┼átukelj-Platz, der legend├Ąren Magnifico (24. Juni). Und da wir schon ├╝ber slowenische Top-Stars reden, m├╝ssen wir noch einen erw├Ąhnen; dieses Jahr haben wir die Fans der Ballettkunst nicht vergessen. Unter die Tanzvorstellung Hora ÔÇô Cantata unterzeichnet sich neben Mauro Bignozetti (Cantata) auch Edward Clug (Hora), einer der gr├Â├čten Namen der Welttanzszene, ist f├╝r die Tanz-Oscars nominiert, der auch von dem verw├Âhnten Publikum des Bolschoi-Theaters mit Standing Ovations gew├╝rdigt wird. Unter den Namen, die wir auch nicht besonders pr├Ąsentieren m├╝ssen und die den Leon-┼átukelj-Platz f├╝llen werden, sind noch Gibonni(27. 6.), Parni Valjak (21. 6.) und Urban & 4 (26. 6.).

https://festival-lent.si/fileadmin/_processed_/f/f/csm_Umek_www_foto_Luka_Kase__7__fd6a94697d.jpg
Umek (Foto: Luka Kase)

Vielseitig ist auch das Programm der Ve─Źer-B├╝hne, die dieses Jahr mit dem Programm der Jur─Źek-B├╝hne verschmolzen ist. Die Abende an der Drau werden daher in diesem Jahr noch intensiver: Sie bringen eine doppelte Konzertdosis mit Auff├╝hrungen um 20.00 und 21.30 Uhr. Wegen Namen wie Happy Ol' McWeasel (29. 6.), Elvis Jackson (23. 6.), Zabranjeno pu┼íenje (25. 6.) und Orleki k├Ânnte es passieren, dass der Veranstaltungsort aus allen N├Ąhten platzen wird! 

Schlagfest wird es auch auf der Mladina-B├╝hne, die M├Âglichkeiten f├╝r junge, vielversprechende, aber nicht bekannte, innovative und hochwertige Bands bietet. In diesem Jahr hat die B├╝hne eine neue Adresse - sie befindet sich auf der kleinen B├╝hne (Mali oder) im Narodni dom. 

Mit seiner intimen Atmosph├Ąre bietet der Gerichtsturm in diesem Jahr seine B├╝hne den Singer-Songwritern und Chansonniers, darunter das Konzert der First Lady des slowenischen Chansons Vita Mavri─Ź  (28. Juni). Dieser au├čergew├Âhnliche Veranstaltungsort wird die Besucher mit Jam-Session auch in den Morgen begleiten. Um 23.45 Uhr k├Ânnen sich die Nachtv├Âgel auch in den Minoriti und im Klub Wetrinsky zur After-Party treffen.

F├╝r Liebhaber des Lachens gibt es eine Auswahl der beliebtesten Kom├Âdien auf der Nova-KBM-B├╝hne - Minoriti (z.B.  Warteraummit Lado Bizovi─Źar und Janez Ho─Źevar Riflet am 22. Juni) und die Parade der Stand-up-Stars in Vetrinjski-Hof (Tadej To┼í am 21. Juni).

Die Liebhaber der klassischen Musik sind im Union-Saal willkommen, wo der traditionelle Salon der Musikk├╝nstler mit verschiedenen Ensembles renommierter in- und ausl├Ąndischer K├╝nstler auf sie wartet.

Familien mit Kindern k├Ânnen sich im Art Camp im Stadtpark, bei Konzerten auf der Triglav-B├╝hne (um 10.00, 16.00 und 19.30 Uhr), bei kreativen Workshops und Workshops vergn├╝gen oder zu den Kindervorstellungen im Vetrinjski-Hof kommen, wo sie um 18.30 Uhr Puppentheater- oder Theatervorstellungen f├╝r die Kleinsten genie├čen k├Ânnen.

https://festival-lent.si/fileadmin/_processed_/d/f/csm_Art_kamp_2017_Robert_Kerezi__3__a5f80c72b0.jpg

Im Rahmen des Schlemmerfestivals SladoLent kommen erneut die besten slowenischen K├Âche nach Maribor, die sich mit der Auswahl original slowenischer Kochkreationen pr├Ąsentieren. Leider werden wir beim diesj├Ąhrigen Festival das Festival des Stra├čentheaters Ana Desetnica nicht erleben k├Ânnen, aber der Rhythmus der Stra├čen und Pl├Ątze wird festivalartig sein: Mit ihren Rhythmen und Kl├Ąngen werden sie die Musiker innerhalb der gut aufgenommenen Festivalneuheit des letzten Jahres, dem Konzertzyklus Achtung, Musik auf der Stra├če! pr├Ągen.

All dies und mehr ist das Festival Lent 2019. Ein reichhaltiges Mosaik aus Rhythmen und Kl├Ąngen, Farben und Geschm├Ącken, das Sie zum Mitmachen einl├Ądt! Eine freundliche Einladung zum Leben, Zusammenkommen und Schaffen, Entdecken und Genie├čen der Stadt, die lebt. Nehmen Sie die Einladung an. Leben Sie! Genie├čen Sie es! Lent-en Sie!

Sie k├Ânnen das gesamte Programm in der Tabelle (.pdf) oder auf der Registerkarte Programmsehen.