Berühmte Melodien werden ergänzt, umgedreht, auf den Kopf gestellt, Rhythmen geändert, aber es ist bleibt noch immer ein slowenisches Lied, präsentiert auf eine moderne, spielerische Art. Mentoren: Igor Bezget, Samo Kolar und Edi Oraža.

Volkslieder in moderner Variation.

Parzen sind eine Fortsetzung der eigenen Produktion der Schule Jazz Ravne und des Kinderchors JAMzi der Kulturgemeinschaft ICS Zmaj aus Klagenfurt, Marko skače. Das Projekt basiert auf slowenischen, vor allem Kinderliedern, aufgewertet mit eigenen Arrangements der Teilnehmer und Mentoren der Schule. Kinder, die diesen Liedern zuhörten und vor wenigen Jahren selbst sangen, präsentieren sich in einer ganz anderen Rolle.

Die Melodien sind nur Motive, auf deren Grundlage sie ihre eigenen Vorstellungen von Musik oder Volksliedern entwickeln. Berühmte Melodien werden ergänzt, umgedreht, auf den Kopf gestellt, Rhythmen geändert, aber es ist bleibt noch immer ein slowenisches Lied, präsentiert auf eine moderne, spielerische Art. Mentoren: Igor Bezget, Samo Kolar und Edi Oraža.